Was bedeutet Karat (Carat)

Was bedeutet Karat bzw. Carat?

Über die Bewertung von Edelsteinen und Gold

Karat, auch als Carat oder Kt. abgekürzt, ist eine bedeutsame Maßeinheit, wenn es um die Bewertung von Edelsteinen und den Feingehalt von Gold geht. In diesem Artikel gehen wir auf die Bedeutung und Anwendung von Karat, sowohl bei Edelsteinen als auch bei Gold.
  1. Was ist Karat?
  2. Diamanten und andere Edelsteine
  3. Gold und Karat

Lesen Sie, wie Karat das Gewicht von Edelsteinen misst und den Wert von Gold bestimmt. Danebem werden wir die komplexen Faktoren beleuchten, die die tatsächliche Bewertung von Edelsteinen und Gold ausmachen. Außerdem werden wir uns anschauen, warum ein höheres Karatgewicht nicht immer gleichbedeutend mit einem höheren Wert ist und welche anderen Aspekte bei der Einschätzung von Wert und Qualität eine Rolle spielen.
Tauchen wir ein in die Welt des Karats und entdecken, wie diese Maßeinheit die Schönheit und den Wert von Edelsteinen und Gold beeinflusst.

 

Was ist Karat?

Karat (auch als Carat oder Kt. abgekürzt) ist eine Maßeinheit, die in verschiedenen Kontexten verwendet wird, um das Gewicht von Edelsteinen und den Feingehalt von Gold zu messen. In beiden Fällen spielt Karat eine entscheidende Rolle bei der Bewertung und Preisbestimmung der wertvollen Materialien.

Diamanten und andere Edelsteine

Bei Edelsteinen ist das Karat ein wichtiger Faktor, um ihren Wert zu bestimmen. Ein Karat entspricht 0,2 Gramm. Je größer und seltener ein Edelstein ist, desto höher ist sein Karatgewicht und somit auch sein Wert.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Wert von Edelsteinen nicht nur von ihrem Karatgewicht abhängt, sondern auch von anderen Faktoren wie ihrer Reinheit, Farbe und Schliff abhängt. Ein Edelstein mit höherem Karatgewicht kann also weniger wertvoll sein als ein Edelstein mit geringerem Karatgewicht, wenn er nicht so rein oder farbintensiv ist.

Karatgewicht

Wie groß ist ein Diamant mit 1 Carat?

Daher können Diamanten mit dem gleichen Carat-Gewicht unterschiedliche Größen haben, abhängig von ihren Schnitt- und Proportionsmerkmalen.

Ein 1-Carat Diamant im Brillantschliff hat in der Regel einen Durchmesser von etwa 6,5 mm. Der genaue Durchmesser kann je nach den Proportionen des Diamanten variieren, aber dies ist eine typische Größenangabe für einen 1-Carat Diamanten im Brillantschliff.

Gold und Karat

Das Karat ist auch eine Maßeinheit für den Feingehalt von Gold. 24 Karat entsprechen reinem Gold (999er Gold), das sehr weich ist und daher oft mit anderen Metallen legiert wird, um es widerstandsfähiger zu machen.

Je niedriger der Karatwert ist, desto niedriger ist also der Goldanteil in der Legierung. Zum Beispiel enthält 18 Karat Gold 75% Gold und 25% andere Metalle. Gold mit einem höheren Karatwert ist aufgrund des höheren Goldanteils also kostbarer als Gold mit einem niedrigeren Karatwert.

Karat - Maßeinheit für den Feingehalt von Gold

Fazit

Karat ist eine sehr wichtige Maßeinheit bei Edelsteinen und Gold. Es ist jedoch nicht der alleinige Faktor, der den Wert von Edelsteinen und Gold bestimmt. Andere Faktoren wie Reinheit, Farbe und Schliff sind ebenfalls relevant.

Ein höheres Karatgewicht bedeutet gleichermaßen nicht immer einen höheren Wert, da die anderen genannten Faktoren den Wert beeinflussen können.

Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder einen Kommentar.

Zurück zum Blog